Startseite
Fotoautor
Herbert Winkler

     Meine persönlichen 
     
Sachgebiete

Meine Biographie

Meine Fotografie

Meine Multimedia Seite

Mein Archiv Einblick

Mein kleiner Garten

 
 
 

Meine kreativen Arbeiten

Meine Video und Filme
Produktionen

Das Sonnensystem
und Universum

Wolkenwelt

Modellbau  Fukushima

Technikseite und Radio

Urheberrecht

Links - Impressum

Themenauswahl
Natur, Landschaft,
Tiere, Denkmäler

Burgen- Schlösser

Hölle - Steinlabyrinth

Wolfgangseiche

 

Tiere - Natur
Eigenaufnahmen

Kategorien Übersicht

Tierbilder verschieden

Wildenten

Mauersegler

Schwalben

Naturbilder u. Bäume

Inhalte über Orte

Köfering Gemeinde

Köfering Schloss

Köfering Kirche /   Kanzel

Alteglofsheim

Brennberg

Donaustauf

Walhalla  Ruhmestempel

Mintraching - u. Ortsteile

Neutraubling Guggenberger Weiher

Niedertraubling

Regenensburg
Welterbestadt

Regensburg  Keilberg

Scheuer

Sünching

Thalmassing

Wiesent      Schloss

Wörth / Do  Schloss

 

Kelheim -
Befreiungshalle
Weltenburg

Landkreis Regensburg

Hagelstadt

        

Weitere Orte
Landkreis Regensburg

 

   Besonderheiten

Altötting Wallfahrt

Papst Benedikt XVI

 

Dekanat Alteglofsheim

Mintraching bei Regensburg im Blickpunkt
Ortsbild, Ansichten, Luftbilder und Kirchenbilder
von Herbert Winkler

Mintraching Park-Dorfplatz

zum vergrößern ins Bild klicken
Mintraching bei Regensburg
Mintraching wird wie alle anderen ing-Orte schon sehr früh erwähnt, urkundlich  wird der Ort erst 768 nachgewiesen, demzufolge feierte Mintraching 1968 sein 1200jähriges Jubiläum. Den Urkunden und Schutzbriefen aus der Zeit um 1148 zufolge, gehörte Mintraching zum Kloster Niederalteich, wo auch Siffkofen und Mangolding erwähnt werden. Im Örtchen Lerchenfeld baute man eine Kapelle um 1260 die zur Pfarrei Mintraching gehört und von Bischof Albertus Magnus geweiht wurde. Ursprünglich hatte Mintraching eine eigene Gerichtsbarkeit, möglicherweise auch ein Schloß, es konnte aber bisher nicht eindeutig bestätigt  werden.

Mintraching Luftbild Herbert Winkler Mintraching  Luftbild  Herbert Winkler

Die Luftbilder von Mintraching zeigen, wie sich der Ort in den letzten 16 Jahren verändert hat, ich konnte die Bilder bei einem Rundflug machen, als es im Jahr 2000 noch kein Google gab. Seinerzeit entstanden die Bilder noch auf Negativfilm.
Noch interessanter wäre es, wenn man Bilder vor 100 Jahren oder noch älter hätte.

Mintraching- Dorfblick
Mintraching Pfarrkirche  - Winkler
Ansicht von einer Seitengasse


Diese drei Kirchturmbilder sind typisch für Mintraching und womöglich auch
einzigartig in dieser Formation und Schönheit.
Der große Turm gehört zur Pfarrkirche St. Mauritius, der kleine Turm
zur St. Leonharidikapelle. Das Patronat der Pfarrkirche selbst erinnert
an die Zugehörigkeit des Mauritiusklosters zu Niederalteich, der neuere Bau
stammt aus dem 18. Jahrhundert und hat eine klassizistische Einrichtung
und Ausstattung

Mintraching Marienaltar - Winkler

Seiten- Marienaltar

Maria mit dem Jesuskind - Winkler

Muttergottes mit Kind

Mintraching Patron St. Mauritius - Winkler
Mintraching Pfarrkirche Innenausstattung -Winkler

 Pfarrkirche Mintraching
St. Mauritius

Deckengemälde St. Mauritius Mintraching

Patron St. Mauritius

Mintraching Glasfenster

 zeigt die am Kopf stehenden Bilder des Deckengemäldes

 Deckengemälde
Schlüsselübergabe

Glasfenster

Die vier Eckmedallions im Deckengemälde zeigen:  Hl. Petrus Canisius,  Hl. Franz Xaver
die Hl. Elisabeth von Thüringen,  Hl. Vincent von Paul.

Heilung des Gelähmten - Winkler

Heilung des Gelähmten

Das letzte Abendmahl - Winkler

Das letzte Abendmahl

Die großen Wand- und Deckenfresken werden dem Künstler
Wittmans zugeschrieben

Mintraching Speisung der Fünftausend - Winkler

Speisung der Fünftausend

Mintraching Engel-Putte
Die Kreuzigung

Die Kreuzigung

Mintraching Ebgel 01
Christi Geburt Jesus und die Kinder

 Fresco Christi Geburt

Jesus der Kinderfreund


Mintraching hat kein Schloß und keine Burg, es hat aber eine wunderschön ausgestattete Kirche, die mich seit meiner Kindheit schon immer faszinierte, daran hat sich bis heue nichts geändert. Am Hauptaltar das große Gemälde des Patrons, die schönen und großen Seitengemälde, das Deckengemälde und auch die schönen und Ausdrucksstarken Figuren der Heiligen und dazu die Engel in den verschiedenen Stellungen sind schön anzusehen. Die Maler und Stuckateure haben gute
Arbeit geleistet die über Jahrhunderte Bestand hat.
 

Aus meiner Sicht als Autodidakt betrachtet
Einheimische Betrachter dieser Bilder werden sich fragen, wozu ich diese Bilder hier eingestellt habe, das ist ganz leicht zu beantworten. Viele Nachkommen sind in die Welt und andere Landkreise hinaus gezogen und möchten ganz gerne wieder einen Blick in die künstlerisch schön ausgestalte Kirche werfen, außerdem kann man die Bilder und Figuren in Ruhe betrachten. Heute ist es ja üblich, dass Pfarreien und Gemeinden ihren Ort darstellen, als ich 1998 mit meinen Internetseiten begann, gab es im Internet noch nichts über Ortschaften und dergleichen.

Und einmal ganz ehrlich, viele Weltreisende kennen viele Bauwerke, Kirchen und deren Gemälde, aber die eigenen Kirchenbilder kennt man nur flüchtig,
deswegen auch diese Darstellung. Ich war sozusagen ein Pionier dieser Art.

Als Mintrachinger, zwar verzogen nach Köfering, ist mir der Ort Mintraching sehr wichtig,
ich stelle aber fest, dass meine ehemaligen Kameraden, sowohl Mädchen als auch
Buben meines Jahrgangs (1941) nur wenig Kontakt  mit dem Internet haben.
Bei vielen ging die technische Entwicklung vorbei, manchmal wäre es
sogar gut, wenn die Entwicklung der Überwachung via Internet etwas
zurückhaltender wäre. Die Digitalisierung verfolgt uns auf Schritt und Tritt,
selbst im stillen Örtchen ist man nicht mehr sicher beobachtet zu werden.

Vielleicht meldet sich jemand bei mir, wenn meine Vermutung falsch wäre.

Die Erklärung zu Autodidakt:
Durch Selbstunterricht, nicht durch Schulen oder Lehrer ausgebildete Person.
All mein technisches Wissen und künstlerisches Wirken entstanden auf diese Art.
 


Startseite
Mintraching Pfarrkirche St. Mauritius, Innen und Aussenansicht, Luftbild Mintraching
Mintraching Erinnerungen an die Schulzeit 1950 bis 1960, alte Dorfansichten, Terrakotta Kreuzweg
Mintraching aus weiter Ferne und historische Bilder von Mintraching
Mintraching Wald und Flur,  Waldkapellen Bilddokumentation und Kreuzweg
Mangolding ehemals Burgstall, Kirche St.Peter, 1000 Jahre - 1000 Bilder