Startseite
Fotoautor
Herbert Winkler

     Meine persönlichen 
     
Sachgebiete

Meine Biographie

Meine Fotografie

Meine Multimedia Seite

Mein Archiv Einblick

Mein kleiner Garten

 
 
 

Meine kreativen Arbeiten

Meine Video und Filme
Produktionen

Das Sonnensystem
und Universum

Wolkenwelt

Modellbau  Fukushima

Technikseite und Radio

Urheberrecht

Links - Impressum

Themenauswahl
Natur, Landschaft,
Tiere, Denkmäler

Burgen- Schlösser

Hölle - Steinlabyrinth

Wolfgangseiche

 

Tiere - Natur
Eigenaufnahmen

Kategorien Übersicht

Tierbilder verschieden

Wildenten

Mauersegler

Schwalben

Naturbilder u. Bäume

Inhalte über Orte

Köfering Gemeinde

Köfering Schloss

Köfering Kirche /   Kanzel

Alteglofsheim

Brennberg

Donaustauf

Walhalla  Ruhmestempel

Mintraching - u. Ortsteile

Neutraubling Guggenberger Weiher

Niedertraubling

Regenensburg
Welterbestadt

Regensburg  Keilberg

Scheuer

Sünching

Thalmassing

Wiesent      Schloss

Wörth / Do  Schloss

 

Kelheim -
Befreiungshalle
Weltenburg

Landkreis Regensburg

Hagelstadt

        

Weitere Orte
Landkreis Regensburg

 

   Besonderheiten

Altötting Wallfahrt

Papst Benedikt XVI

 

Dekanat Alteglofsheim

Die Köferinger Kanzel
für die Schlosspfarrkirche St. Michael
Kanzelförderverein St. Michael Köfering
Ein Beitrag zur Heimatpflege von Herbert Winkler
 

Die barocke Köferinger Kanzel
Die Vorstandschaft des Kanzelfördervereins St. Michael Köfering bemüht sich seit
3 Jahren um den Einbau der barocken Kanzel, die vor ca. 50 Jahren im Zuge der Modernisierung in den 60iger Jahren zusammen mit den Altären ausgebaut wurde.
In den 80iger Jahren begann dann auf Treiben der Bürger und des
Pfarrers Erich Maier die Restaurierung der Altäre und weitere Einrichtungsgegenstände.
Die Kommunionbank und die Kanzel blieben aus Geldmangel außen vor.

Köfering Kirche
Bildvorlage

Die historische barocke Köferinger Kirchenkanzel
kommt wieder in die Pfarrkirche zurück.

Es ist soweit
Die Arbeiten zum Einbau der Köferinger Kanzel
haben im September 2017 begonnen.

Am Tag des offenen Denkmals kann am 10.09.2017
von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Kanzel
in Köfering
noch in Wartestellung besichtigt werden.
Der Besichtigungsort ist ausgeschildert.

https://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/by/188/8732/

In der Werkstadtt Illing
Ornamente vom Feinsten
Schlosspfarrkirche Köfering St. Michael Köfering
Kanzelteile zusammengesetzt Köfering


Kurzer Werdegang der Kirchenkanzel
Im Jahr 2013/ 14 bis 2015 begann erneute
eine komplette Generalsanierung
der Köferinger Schlosskirche
St. Michael,
sie begann am Grundfest und endete am Dach.
.
Die Kirche ist nun außen fertig und innen
fast fertig, es fehlt nur noch die barocke Kanzel, die auch genau zu den drei Altären paßt,
so wie einst die Kirche vor der Plünderung auch ausgestattet war.

Siehe Bild von 1910
 

Auf den weiteren Bildern sieht man die Arbeit der Schnitzerfamilie
Anton und Roman Illing,
die die fehlenden und gebrochenen Teile für die Altäre und auch für die Kanzel
neu geschnitzt haben. Eigentlich eine unbezahlbare Arbeit von über mittlerweile
2000 kostenlosen und ehrenamtlichen Arbeitsstunden, die für die Köferinger
Kirchenausstattung und der barocken Kanzel schon erbracht wurden.
 

Anschrift des Kanzelfördervereins St. Michael Köfering
Rückfragen an:
Winfried Schoppelrey 93096 Köfering,  Email:
winfried.schoppelrey@web.de
Roman Illing 93096 Köfering, Email:
r.illingfreenet.de@freenet.de
 

Startseite
Kirche Köfering Kirchenausstattung
Köfering Bischofsbesuche, Manfred Müller, Vinzenz Guggenberger
Köferinger Kanzel - Kanzelförderverein St. Michael Köfering