Startseite
Fotoautor
Herbert Winkler

     Meine persönlichen 
     
Sachgebiete

Meine Biographie

Meine Fotografie

Meine Multimedia Seite

Mein Archiv Einblick

Mein kleiner Garten

 
 
 

Meine kreativen Arbeiten

Meine Video und Filme
Produktionen

Das Sonnensystem
und Universum

Wolkenwelt

Modellbau  Fukushima

Technikseite und Radio

Urheberrecht

Links - Impressum

Themenauswahl
Natur, Landschaft,
Tiere, Denkmäler

Burgen- Schlösser

Hölle - Steinlabyrinth

Wolfgangseiche

 

Tiere - Natur
Eigenaufnahmen

Kategorien Übersicht

Tierbilder verschieden

Wildenten

Mauersegler

Schwalben

Naturbilder u. Bäume

Inhalte über Orte

Köfering Gemeinde

Köfering Schloss

Köfering Kirche /   Kanzel

Alteglofsheim

Brennberg

Donaustauf

Walhalla  Ruhmestempel

Mintraching - u. Ortsteile

Neutraubling Guggenberger Weiher

Niedertraubling

Regenensburg
Welterbestadt

Regensburg  Keilberg

Scheuer

Sünching

Thalmassing

Wiesent      Schloss

Wörth / Do  Schloss

 

Kelheim -
Befreiungshalle
Weltenburg

Landkreis Regensburg

Hagelstadt

        

Weitere Orte
Landkreis Regensburg

 

   Besonderheiten

Altötting Wallfahrt

Papst Benedikt XVI

 

Dekanat Alteglofsheim

 Keilberg, der Kalkberg,
“am Golf von Regensburg“.
von Herbert Winkler

 Keilberg - Regensburg
Am Fuße des Keilberges siedelten sich vor über 2000 Jahren Menschen an, wo sich dann Castra Regina  (die Ratisbona), also die Stadt Regensburg entwickelte. Sicherlich war der Hauptgrund der Ansiedlung der, weil direkt vor der Haustüre der begehrte Kalkstein abgebaut und zum Aufbau der Stadt verwendet wurde.
 

Karte vom Keilberg

Keilberg- Hohe Linie - Industriegebiet

Kartenausschnitt vom
Stadtteil Keilberg
und Umgebung

Obertraubling und Regensburg
Ost, mit Blick auf den Kalkberg
Ausschnitt

Der Kalkstein - wertvoller Bodenschatz
Der Kalkstein ist der einzige Bodenschatz, der um Regensburg seit langer Zeit abgebaut wird, einer der wichtigsten Bau- und Grundstoffe unserer Zeit. Den wertvollen Bodenschatz haben wir der Tatsache zu verdanken, dass vor einigen Millionen Jahren noch im Erdmittelalter, das ganze Gebiet öfter vom Jurameer überflutet und im Wechsel mit Eis bedeckt wurde, die Ablagerungen von Sanden, Milliarden von Meereslebewesen setzten sich ab und bildeten massige Kalkschichten. Gerade am Keilberg tritt eine übermäßige Masse an Kalk zutage, der hundert Meter erreicht. Die Kalke entstanden überwiegend durch  Ablagerungen von Muscheln und anderen Meerestieren. Wie bereits an anderer Stelle schon erwähnt, befinden wir uns hier in der Regensburger Gegend möglicherweise auf dem einstigen Meeresgrund. Die Bestätigung hierfür findet man darin, dass sich unter unseren Füßen jede Menge an Schwemmmaterial angesammelt hat. Durch die tektonische Bewegung der Erdkruste hat sich unser Land gesenkt oder aber auch gehoben.
 

Kalkmassiv aus nächster Nähe

Obertraubling- BMW - Werk Harting

Kalkmassiv am Keilberg

Obertraubling, Harting- BMW Werk mit Blick auf die Hohe Linie

Die Hohe Linie ist die Bergkette im Hintergrund, der Beginn des Bayerischen Waldes, die Ruine Donaustauf, das Krankenhaus Donaustauf und die Walhalla sind am hinteren Bildrand zu erkennen. Im Vordergrund befindet sich Obertraubling und dahinter das große BMW  Werksgelände, wo die Regensburger  Serien gebaut werden.

Schloss Köfering Foto Herbert Winkler

Schloss Köfering
 

Wolfgangseiche Foto Herbert Winkler

Tausendjährige Eiche
 

Besuchen Sie
meine Seiten

Bilder aus der Heimat für die Heimat

Guggenberger See Foto Herbert Winkler

Guggenberger - See Neutraubling

Gasthof zur Post Köfering Herbert Winkler

Hist. Gasthof zur Post Köfering

Lerchenfeld-Eiche Foto Herbert Winkler

Lerchenfeld- Eiche
 

Befreiungshalle Kelheim Foto Herbert Winkler

Befreiungshalle Kuppel

Wahlhalla Donaustauf Foto Herbert Winkler

Walhalla - Donaustauf

Hochwasser Donaustauf Foto Herbert Winkler

Hochwasser der Donau

Wolfgangseiche Thalmassing Foto Herbert Winkler

Das Baum- und Wurzelgebierge der Wolfgangseiche

Wolfgangseiche Foto Herbert Winkler


Als der Winter einzog ........

Villa Regensburg Foto Herbert Winkler


Königliche Villa
in Regensburg

Wolfgangseiche Foto Herbert Winkler


Tausendjährige
Wolfgangseiche


Startseite
Keilberg     Der Golf von Regensburg Kalkmassiv
Keilberg     Steinmassiv Kalkbergwerk