Startseite
Fotoautor
Herbert Winkler

     Meine persönlichen 
     
Sachgebiete

Meine Biographie

Meine Fotografie

Meine Multimedia Seite

Mein Archiv Einblick

Mein kleiner Garten

 
 
 

Meine kreativen Arbeiten

Meine Video und Filme
Produktionen

Das Sonnensystem
und Universum

Wolkenwelt

Modellbau  Fukushima

Technikseite und Radio

Urheberrecht

Links - Impressum

Themenauswahl
Natur, Landschaft,
Tiere, Denkmäler

Burgen- Schlösser

Hölle - Steinlabyrinth

Wolfgangseiche

 

Tiere - Natur
Eigenaufnahmen

Kategorien Übersicht

Tierbilder verschieden

Wildenten

Mauersegler

Schwalben

Naturbilder u. Bäume

Inhalte über Orte

Köfering Gemeinde

Köfering Schloss

Köfering Kirche /   Kanzel

Alteglofsheim

Brennberg

Donaustauf

Walhalla  Ruhmestempel

Mintraching - u. Ortsteile

Neutraubling Guggenberger Weiher

Niedertraubling

Regenensburg
Welterbestadt

Regensburg  Keilberg

Scheuer

Sünching

Thalmassing

Wiesent      Schloss

Wörth / Do  Schloss

 

Kelheim -
Befreiungshalle
Weltenburg

Landkreis Regensburg

Hagelstadt

        

Weitere Orte
Landkreis Regensburg

 

   Besonderheiten

Altötting Wallfahrt

Papst Benedikt XVI

 

Dekanat Alteglofsheim

Schloß Alteglofsheim und die
 Umgebung im Landschaftsschutzgebiet, es grenzt an
Köfering, Alteglofsheim und Thalmassing

     Landschaftsschutzgebiet  Köfering - Alteglofsheim - Thalmassing
                                                      Eine Liebeserklärung an die Heimat
                 
vom Heimatfotograf und Fotoautor Herbert Winkler

Als sich einst die Reichsgrafen der Königsfelder in Alteglofsheim niederließen, haben sie schon gewusst warum, sie suchten sich eines der schönsten Umgebungen im Land aus, wo sie gut und schön leben konnten. Das gilt natürlich auch für die Grafen von Lerchenfeld und dem Fürstenhaus von Thurn und Taxis.
Diese Wohn- Beliebtheit hält auch bis zum heutigen Tag unvermindert an.

Die Umgebung ist traumhaft schön, der Wald und der Flur reicht so weit das Auge sieht. Die Städte Regensburg - Landshut und München waren nicht weit entfernt, das Land und der Flur waren auch wie geschaffen für die Jagt.

Wer heute die Gegend betrachtet und durchstreift, der wird erkennen, dass die Landschaft  eine der schönsten im südlichen Landkreis von Regensburg  ist. Nicht umsonst wurde vor einigen Jahren das Gebiet westlich von Alteglofsheim, entlang der Pfatter zu einem Landschaftsschutzgebiet erklärt. Das ausgewiesene Gebiet mit der grünen Markierungslinie beginnt beim Schloss in Köfering, verläuft der  Pfatter entlang bis nach Thalmassing und schwenkt in Richtung Neueglofsheim (Schlosshaus) und kehrt dann wieder zum Ausgangspunkt  Köfering zurück. Das größere Schutzgebiet fällt dabei auf dem Alteglofsheimer Flur.
 
          
Die grün umrandete Fläche begrenzt das “Drei Schlössergebiet”.

So ein Landschaftsschutzgebiet dient in erster Linie dem Schutz des Naturhaushaltes und seiner Funktionsfähigkeit. Wichtige Schutzgüter sind neben der Pflanzen- und Tierwelt  z. B. auch der Boden, Grund- und Oberflächenwasser, das Klima und das Landschaftsbild selbst. Auf diesen Gebieten soll auch die naturverträgliche Nutzung durch den Menschen bewahrt oder wieder eingeführt werden. Es dient auch als Erholungsgebiet, der große Wald zum angrenzenden Eichelberg ist für eine ausgiebige Durchwanderung wie geschaffen. Der Landschafts- und Ressorcenschutz steht dabei an oberster Stelle .

Die genaue Lage entnehmen sie meiner eigens angefertigten Karte, bei der man 23 einzelne Punkte anklicken  und so direkt in die Landschaft schauen kann. Die Bilder die dabei geöffnet werden sind meine eigenen Werke und geben Einblick in das wunderschöne Landschaftsgebiet.
                                                    
Klicken sie einfach auf die markierten Punkte,
                 
einige Flächen sind Oberflächenaktiv, wenn sie mit der Maus über die Karte fahren
                und der Pfeil wird 13 X zur Hand, dann können sie ein weiteres Landschaftsbild öffnen.
                                    
Viel Freude bei der Ansicht der schönen Landschaft

Blick zum EichbelgSchlossansicht AlteglofsheimHerbert Winkler

Der Fehlerteufel - richtig ist = Feldweg nach Schlosshaus
Diese Präsentation mit den Anwählpunkten wurde am 10.01.2016 erstellt.
Eine solche Seite zu erstellen macht viel kreative Arbeit,
die ich als Amateur und Hobbyfotograf gerne der Natur und Heimat widme.
Eigentlich sollten Sie sich einmal einen Tag frei nehmen und alle meine Seiten durchschauen.
Im Index oder an der Navigationsleiste finden Sie die Startpunkte.
 

  Alteglofsheimer Land und Flur

Umgebung der Föhre Alteglofsheimer Obstplanage
Alteglofsheimer Flur
Feldweg Umgebung der Föhre
Landschaft an der Föhre


Startseite
Alteglofsheim  schöne Schlossansichten der 3. Bay. Musikakademie
Alteglofsheim - die Ottilienföhre “wurde” abgestorben, Föhrenbilder
Alteglofsheim Schlossansichten künstlerisch, Luftbilder, Schlossgemälde- Galerie
Alteglofsheim Landschaftsschutzgebiet mit Karte und vielen Bildern
Alteglofsheim mehrere Schlossgemälde der Gebrüder Asam